• itemid101-id1.jpg
  • itemid104-id2.jpg
  • itemid105-id3.jpg
  • itemid106-id4.jpg
  • itemid107-id5.jpg
  • itemid108-id6.jpg
  • itemid109-id7.jpg
  • itemid110-id8.jpg
  • itemid112-id12.jpg
  • itemid115-id10.jpg
  • itemid117-id14.jpg
  • itemid118-id15.jpg
  • itemid119-id16.jpg
  • itemid120-id17.jpg
  • itemid120.jpg
  • itemid121-id9.jpg

Unser Service? Nie weiter entfernt als Ihr Telefon!

Seit 1998 - Seite an Seite mit unseren Kunden

Einsteigen

Homepage Dachau | Internet Agentur SchererSie suchen einen Partner für Ihr Internetprojekt oder planen den Einstieg in die virtuelle Welt? Weiter...

Umsteigen

Webdesign Dachau | Internet Agentur SchererSie möchten Ihren Anbieter wechseln oder sind auf der Suche nach einem neuen Dienstleister? Weiter...

Aufsteigen

Website Gestaltung Homepage | Internet Agentur SchererSie planen einen Relaunch Ihrer Internetseite, wollen diese funktional erweitern oder neu ausrichten? Weiter...

 

Monsterjagd und Kundenfang

(20.07.2016) Seit dem 13. Juli 2016 ist hierzulande nichts mehr wie es war. Das Pokémon-Fieber geht um und lockt tausende Spieler (und deren Smartphones) auf die Straßen. Auf der Jagd nach virtuellen Monstern werden öffentliche Einrichtungen, aber auch Einkaufsmeilen zu Kampfarenen oder Pokéstops. - Ein Welle, ein Hype, auf dem sich das mitschwimmen lohnen kann...

 

Monsterjagd und Kundenfang

Screenshot aus dem Werbeclip für Pokémon GO

Ein Hype mit Voransage

In einigen Medien wird der aktuelle Spiele-Trend bereits als Hysterie beschrieben, und tatsächlich: Bewegt man sich in diesen Tagen auf öffentlichen Plätzen, sind die Spieler von "Pokémon Go" recht schnell entdeckt. Die Grundidee selbst entstammt dabei einer Serie von Videospielen (1996) in deren Folge Fernsehserien, Kartenspiele und gar Kinofilme entstanden. Als Spieler sammelt oder fängt man die Pokémons  (Taschenmonster), um sie zu trainieren und zu stärken. "Pokémon GO" ist dabei ein mehr als gelungener Übertrag in die sogenannte "erweiterte Realität" (Augmented Reality) und hat sich als Spielumgebung damit prinzipiell die ganze Welt eröffnet.

 

 
In dem Augmented-Reality-Game müssen sich Spieler nunmehr also in ihrer Umgebung bewegen, um die kleinen Monsterwesen zu entdecken. Als Orte mit hoher Trefferwahrscheinlichkeit haben sich hierbei in der Realität stark frequentierte Örtlichkeiten herausgestellt, genaue Kriterien für die Verteilung sind über einen vermuteten Algorithmus hinaus bislang (noch) nicht bekannt. Festhalten kann man aber: Diese Orte werden nunmehr stark besucht. Der erhöhte Besucheranstrum ist dann wohl auch genau die Schnittstelle, an der lokale Händler oder Gastronomen ihren Anteil nehmen können. Und vermutlich lässt sich das bald auch ganz offiziell durch eine Registrierung beim Spielehersteller machen. (Quelle)

 

Laufkundschaft

Wer ganz aktuell auf dieser trendigen Welle mitschwimmen möchte, der kann zunächst ganz einfach auf die Suche nach den kleinen Fantasie-Wesen machen. Glück hat der, der in seinen Räumlichkeiten ein seltenes Pokémon beherbergt; Die muss man dann nur noch über die eigenen Social-Media-Kanäle bekanntgeben. Wer auf der Suche nicht fündig wird, kann durch sogenannte In-App-Käufe auch digitale Köder kaufen, die für 30 Minuten entsprechende Taschenmonster anlocken. Für den einen oder anderen Biergarten könnte es hingegen genügen, die Sammelstellen in der näheren Umgebung bekannzugeben. - Der Werbe-Fantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt...

 

Spielertreffpunkt für Laufkundschaft

Übrigens: Hier ein PokeStop, ganz in der Nähe Ihrer Internet Agentur Scherer

 


Rechtliche Grenzen und praktische Risiken

Über die Problematik von „Pokémon Go“ im Marketing sollte man sich in jedem Fall vor der eigenen Initiative Gedanken machen. Die Rechtsanwaltskanzlei Dr. Schwenke ist auf die Beratung von Unternehmen & Marketingagenturen spezialisiert und hat erst jüngst eine rechtliche Betrachtung derlei begleitender Werbung  veröffentlicht: "Dürfen Unternehmen an der Aufmerksamkeit, die Pokémon Go zuteil wird partizipieren?"

 


 

Erfahrung die sich für Sie bezahlt macht

Internet Agentur Scherer

Jetzt anfragen!

Wir freuen uns von Ihnen zu hören und stehen Ihnen für Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Unser Info-Telefon:

Telefon (+49) 08136 - 357 90 63
email info@ia-scherer.de
web www.ia-scherer.de

Agentur-Partner

Agentur-Partner - Internet Agentur Scherer

Webhosting

Zuverlässige Leistung, skalierbare Angebote und persönlicher Support für Ihr Unternehmen.

Webhosting und Serverangebote in Dachau

Back to Top