• itemid101-id1.jpg
  • itemid104-id2.jpg
  • itemid105-id3.jpg
  • itemid106-id4.jpg
  • itemid107-id5.jpg
  • itemid108-id6.jpg
  • itemid109-id7.jpg
  • itemid110-id8.jpg
  • itemid112-id12.jpg
  • itemid115-id10.jpg
  • itemid117-id14.jpg
  • itemid118-id15.jpg
  • itemid119-id16.jpg
  • itemid120-id17.jpg
  • itemid120.jpg
  • itemid121-id9.jpg

Unser Service? Nie weiter entfernt als Ihr Telefon!

Seit 1998 - Seite an Seite mit unseren Kunden

Einsteigen

Homepage Dachau | Internet Agentur SchererSie suchen einen Partner für Ihr Internetprojekt oder planen den Einstieg in die virtuelle Welt? Weiter...

Umsteigen

Webdesign Dachau | Internet Agentur SchererSie möchten Ihren Anbieter wechseln oder sind auf der Suche nach einem neuen Dienstleister? Weiter...

Aufsteigen

Website Gestaltung Homepage | Internet Agentur SchererSie planen einen Relaunch Ihrer Internetseite, wollen diese funktional erweitern oder neu ausrichten? Weiter...

 

Sorgenfreie Websites - Mit Sicherheit

(07.04.2017) Im Vergleich zum Jahr 2015 ist die Anzahl gehackter Websites im vergangenen Jahr (2016) um über 30% gestiegen. Zur Verdeutlichung: Alleine die registrierten Angriffe auf das populäre CMS-System Wordpress liegen weltweit (Stand März 2017) bei 34 Millionen Attacken - täglich. Ist die eigene Internetpräsenz davon betroffen, ist der Unmut darüber naturgemäß groß und guter Rat teuer. Dabei können schon wenige Maßnahmen dabei helfen, den gängisten Angriffsszenarien wirksam entgegenzutreten...

 

Gehackte Websites | Tipps und Maßnahmen

 

Begonnen hatte das Web dereinst mit statischen Seiten die "von Hand" programmiert werden mussten. Mit der Entwicklung hin zum "Web 2.0" drangen aber zunehmend mehr Redaktions-Systeme (CMS) auf den Markt, deren Vorteile gerade hinsichtlich der geringen Kosten für Erstellung und Administration von Homepages oder Shops den Durchbruch einläuteten. Schon seit einiger Zeit dominieren daher diverse CMS die Internetlandschaft, zumal deshalb, weil viele davon als kostenfreie Open-Source-Lösung zur Installation bereitstehen und im laufenden Betrieb auch direkt von Nutzerseite aus gepflegt werden können.

 

Die Schattenseite

Für die "böse Seite des Internet" ist die starke Verbreitung bekannter Systeme eine willkommen Tatsache. Wem eine Lücke in solch einem System bekannt ist, der kann mittels automatisierter Scripts tausende und abertausende von Homepages mit einem Schlag (Klick) infiltrieren und folgend Spam versenden oder Schadsoftware anbieten. Für entsprechende Lücken (Exploits) gibt es gar eigene Portale auf denen diese aufgeführt werden. - Auch der Aufwand für die Schattenseite hält sich also in Grenzen.

 

Statistik infizierter Websites | Maßnahmen und Tipps

Quelle: Sucuri - Hacked Website Report 2016-Q3

 

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Wollte man an dieser Stelle allgemeingültige Tipps für die Absicherung der eigenen Internetseite geben, so wäre der erste hilfreiche Anker deshalb sicherlich der Rat das CMS aktuell und auf dem neuesten Stand zu halten. Die Aktualisierungen betreffen dabei nicht nur das CMS selbst, sondern auch die installierten Erweiterungen für die gewünschte Funktionalität und das Aussehen der Homepage: Module, Plugins oder Templates (sofern gekauft). Gerade hier sollte der Blick schon bei der Erstellung der Homepage auf eine entsprechende Reputation des Anbieters (nicht der Verkaufs- oder Downloadzahlen) gerichtet sein. Massenware wird hier wie dort, und deshalb auch im Internet, schnell und billig auf den Markt geworfen um ein entsprechendes Einkommen für den Anbieter zu erzielen. Wer auch an dieser Stelle das Sparen nicht lassen kann und etwa auf ein Template von der Stange an Stelle eines individuellen Layouts für seine Site setzt, der muss sich bisweilen nicht nur mit einem "Allerweltsdesign" auseinandersetzen, sondern eben oftmals auch mit hastig programmierten Code.

 

Aktualsierungen CMS-Systeme | Internet Agentur Scherer

Quelle: Sucuri - Hacked Website Report 2016-Q3

 

Sichern Sie Ihre Website!

Wurde Ihre Homepage bereits Opfer einer Attacke, sind die unmittelbaren wie mittelbaren Folgen schwerwiegend. - Oftmals erfahren Website-Betreiber erst durch die Sperrung des Providers vom Befall Ihrer Homepage, oder beim Aufruf der Website erscheint ein Bild wie Eingangs gezeigt. Die Besucheranzahl sinkt damit auf Null. Eine möglichst sofortige Hilfe ist also von Nöten, um möglichst rasch wieder online zu kommen. Der Reputationsverlust gerade für Shops innerhalb Google ist dennoch enorm und hat auch Auswirkungen auf das mühsam erkämpfte Ranking in den Suchergebnissen. Wer an dieser Stelle ein aktuelles Backup von Filesystem und Datenbank zur Hand hat, der kann sich wenigstens das mühsame Suchen nach den infizierten Codes ersparen und schnell wieder online gehen. Die gängigen CMS stellen hierfür eine hinreichende Anzahl an Backup-Tools zur Verfügung, und auch das direkte sichern von Daten und Datenbank durch FTP und phpMyAdmin erfüllt hier seinen Zweck. Das Einfallstor sollte ebenfalls möglichst zeitnah gefunden und gepatched (geflickt) werden um weiteren Unheil vorzubeugen. Kurzum: Ein aktuelles Backup sichert hier eine rasche Lösung und ermöglicht es dem Betreiber sich so früh als möglich um eventuelle Eintragungen in Blacklists und ähnlichem zu kümmern.

 

Maßnahmen und Tipps

Handlungsempfehlungen seitens des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) gibt es an dieser Stelle nachzulesen, und auch Google selbst hält eine eigene Seite für Hilfe bei gehackten Websites bereit:

 

 

 

Ein Fallbeispiel

Einen direkten Einblick über Angriff und Folgen eines Hack-Angriffs auf eine Website lässt sich auf den Seiten von Online-Experten Felix Beilharz nachlesen. Besonders interessant ist dort zumal das Interview mit dem Web-Security-Experten Damian Schwyrz und seine Einschätzung der Problematik. Für weitergehende und spezielle Informationen stehen natürlich auch wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.
Unser Info-Telefon: 08136 - 357 90 63

 

Erfahrung die sich für Sie bezahlt macht

Internet Agentur Scherer

Jetzt anfragen!

Wir freuen uns von Ihnen zu hören und stehen Ihnen für Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Unser Info-Telefon:

Telefon (+49) 08136 - 357 90 63
email info@ia-scherer.de
web www.ia-scherer.de

Agentur-Partner

Agentur-Partner - Internet Agentur Scherer

Webhosting

Zuverlässige Leistung, skalierbare Angebote und persönlicher Support für Ihr Unternehmen.

Webhosting und Serverangebote in Dachau

Back to Top